Preise

Was kostet eine Webseite?

Auf diese Frage kann es gar keine (zumindest richtige) Antwort geben, denn sie würde in etwa gleichzustellen sein mit der Frage „Was kostet ein Urlaub?“
Um bei diesem Beispiel zu bleiben, müsste man wissen, wer will den Urlaub mit wievielen Leuten antreten, was sind die Urlaubsinteressen und Vorstellungen, soll es ein Action-, Bade-, Familien-, Adventure- oder Bildungs Urlaub sein, usw… Erst wenn einige dieser Fragen geklärt sind, kann ein seriöses Angebot für die Urlaubsreise erstellt werden.

So ähnlich verhält es sich auch bei einer Webseite. Der Preis richtet sich in erster Linie nach Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Ihren Anforderungen. Bei einem ersten Beratungsgespräch können die Bedürfnisgrenzen gemeinsam abgesteckt werden

  • Was benötige ich für meinen Internet Auftritt?
  • Was darf es kosten?

Ich kann Ihnen für fast alle Anforderungen und jedes Budget eine passende Lösung anbieten.

In der Vergangenheit wurden kleinere Webseiten häufig als sogenannte „statische Pages“ mittels z.B.: html, flash oder/und css programmiert. Das ist meiner Meinung für bestimmte Pages immer noch sinnvoll, wenn z.B. ein elektronisches Werbeplakat für z.B. ein Event, Veranstaltung, … erstellt werden soll.
Homepages von Privatpersonen, kleineren Unternehmen oder Firmen, bei denen sich der Inhalt regelmäßig ändert oder der Anspruch einer „aktuellen“ Homepage wichtig ist, werden besser über ein CMS-System (Content Management System) verwaltet, da hier der Kunde selbst ohne speziellen Programmierkenntnissen die Inhalte der Seite selbständig verändern, erweitern oder einfach nur aktualisieren kann.

In diesem Zusammenhang biete ich diese 2 grundsätzlichen Pakete an:

  • dynamische Homepage (mit CMS)
  • statische Homepage / Seiten (ohne CMS) 

 

Webdesign by Gernot